Deine Ausbildung

 

Erfolgreich durchstarten

Hier möchten wir Dir einen schnellen Überblick geben.

Anmeldung bei uns und Antragstellung beim Landratsamt.

Für Deine Anmeldung und Antragstellung benötigen wir folgende Unterlagen.

  1. Personalausweis
  2. Biometrisches Lichtbild
  3. Sehtest
  4. Kurs- Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Wenn Du dich für das begleitete Fahren mit 17 Jahren entscheidest, benötigen wir zusätzlich die Einverständniserklärung Deiner Erziehungsberechtigten. Alle weiteren Antragsformulare erhältst Du bei uns.


Theoretischen Unterricht besuchen und mit der Prüfung am PC erfolgreich abschließen.

Zeitgleich besuchst Du den theoretischen Unterricht. Der theoretische Unterricht beginnt täglich um 18:00Uhr.

Nach Teilnahme an allen erforderlichen Unterrichtslektionen bist Du der theoretischen Prüfung einen großen Schritt näher gekommen. Gemeinsam werden wir Deinen aktuellen Lernstand analysieren und das weitere Vorgehen bis zur Prüfung planen. Die eigentliche Theorieprüfung absolvierst Du nach erfolgreichem Abschluss der Lern-Software! Dies ist bindend für die Teilnahme an der Prüfung.


Du wirst nun Deine Fahrpraktische Ausbildung nach Deinem Zeitplan in 4 Stufen durchlaufen.

Die anschließende praktische Ausbildung wird auf Deiner Ausbildungsdiagrammkarte dokumentiert. Du durchläufst vier Ausbildungsstufen:

  1. Die Grund- und- Ausbaustufe
  2. Die Leistungsstufe
  3. Die Stufe der besonderen Ausbildungsfahrten, bestehend aus Überland-, Autobahn- und Nachtfahrt.
  4. Reife- und Teststufe (Prüfungssimulation und Vorbereitung)

Dein Lernfortschritt wird nach jeder Fahrstunde von Deinem Fahrlehrer dokumentiert. Somit reflektieren wir gemeinsam den Stundenverlauf und besprechen, was in der nächsten Trainingseinheit auf Dich zukommt.


Und zum Schluss, also wenn Du richtig fit bist fahren wir die praktische Prüfung und Deine Ausbildung ist erfolgreich beendet.

Vor Deiner praktischen Prüfung wirst Du noch Fahrstunden aus der Reife- und Teststufe durchlaufen. Hier wollen wir die Prüfungsbedingungen möglichst real für Dich simulieren. Nun bist Du bestens auf den großen Tag der Prüfung vorbereitet. Auch für deine selbständige Mobilität nach der Ausbildung bist Du gerüstet.

Die praktische Prüfung besteht erfahrungsgemäß aus ca. ein bis zwei Fragen zur Technik am Fahrzeug. Um auch hier volle Leistung bringen zu können, werden wir am Abend vor Deiner Prüfung diese wichtigen Dinge noch einmal durchsprechen.

Fahrschule M+M Hauptstr. 19, 64711 Erbach, Tel.: 06062/910897, Fax: 06062/919750, E-Mail: info@fahrschule-m-m.de